Aktuelle Neuigkeiten und Themen
rund um die fielddata.io GmbH

Jochen Mau­rer, CEO fielddata.io GmbH

Was bedeutet Digitalisierung für uns bei der fielddata.io GmbH?

25.11.2020 | Spä­tes­tens seit eini­gen Mona­ten ist Digi­ta­li­sie­rung ja in aller Mun­de, dank Coro­na sind Video­kon­fe­ren­zen das neue „nor­mal“, Arbei­ten von zu Hau­se aus, sofern mög­lich, schon Stan­dard. Aber war das der gro­ße Schritt der Digi­ta­li­sie­rung oder kommt da noch was? 

Digitalisierung im Spezialtiefbau mit fielddata.io

Für uns bedeu­tet Digi­ta­li­sie­rung nicht ein­fach nur die Ablö­se der Schreib­ma­schi­ne durch den Com­pu­ter, oder dass man Bohr­pro­to­kol­le nun nicht mehr mit dem Stift auf Papier aus­füllt – son­dern in viel­leicht in Excel oder einem Word-For­mu­lar. Das sind nur die ers­ten Schrit­te, die man sowie­so auf dem Weg der Digi­ta­li­sie­rung gehen muss.

Digi­ta­li­sie­rung ist für uns also nicht nur ein Mit­tel zur Papier­ver­mei­dung. Sie soll es nicht nur ermög­li­chen etwas, statt “auf Papier” dann eben “elek­tro­nisch” erle­di­gen zu kön­nen. Digi­ta­li­sie­rung soll Mehr­wer­te schaf­fen und Daten, die ein­mal ein­ge­ge­ben wur­den, mit ande­ren Daten ver­knüp­fen. Dadurch erge­ben sich neue Erkennt­nis­se, die es ohne die­se Ver­knüp­fung von Daten nicht geben wür­de bzw. die sonst nur sehr schwer erkenn­bar wären.

Beispiel für die Digitalisierung: Gegenüberstellung der geplanten & umgesetzten Betriebsstunden

Die Digi­ta­li­sie­rung im Spe­zi­al­tief­bau bie­tet uns also die gro­ße Chan­ce, neue Wege des Ler­nens und Erken­nens zu gehen. Ein ein­fa­ches Bei­spiel: Vie­le Bau­ma­schi­nen kön­nen heu­te die erbrach­ten Betriebs­stun­den bereits elek­tro­nisch lie­fern. Doch wer­ten Sie die­se Daten bei Ihnen im Unter­neh­men aus? In vie­len Fir­men wer­den sol­chen Daten heu­te gar kei­ne Auf­merk­sam­keit geschenkt. Höchs­tens der Maschi­nen­tech­ni­ker sieht sie sich „hin und wie­der“ an, um zu erken­nen, wann viel­leicht der nächs­te plan­mä­ßi­ge Ser­vice der Bau­ma­schi­ne not­wen­dig ist. Wenn die­se Infor­ma­ti­on aber mit der kon­kre­ten Bau­stel­le, auf der Sie ein­ge­setzt wird ver­knüpft und mit der Pla­nung ver­gli­chen wird, kön­nen schnell Pro­ble­me auf der Bau­stel­le erkannt wer­den. So zeigt sich mit einem Blick, ob eine Bau­stel­le „läuft“.

Nun braucht es nur noch eine ein­fa­che Mög­lich­keit, die­sen Zustand zu visua­li­sie­ren. Und genau das macht z.B. unse­re Appli­ka­ti­on PERFORMANCE. Der Anwen­dungs­fall geht weit über die­ses sehr ein­fa­che Bei­spiel hin­aus, denn je mehr Daten vor­han­den sind, die man ver­knüp­fen kann, des­to aus­sa­ge­kräf­ti­ger wer­den die Aus­wer­tun­gen und des­to bes­ser kann man erken­nen, an wel­cher Stel­le Ver­bes­se­rungs­po­ten­tia­le in der Bau­stel­len­ab­wick­lung vor­han­den sind.

Für uns bei fielddata.io heißt Digi­ta­li­sie­rung also, Daten dort zu digi­ta­li­sie­ren, wo die­se noch nicht digi­tal vor­lie­gen, sie dann zu sam­meln und mit ande­ren Daten zu ver­knüp­fen und anschlie­ßend aus­zu­wer­ten. Das alles geschieht immer mit dem Blick auf den Vor­teil für jede ein­zel­ne Bau­stel­le und als Gesamt­bild für das aus­füh­ren­de Unter­neh­men. Digi­ta­li­sie­rung kann nur gelin­gen, wenn jeder Ver­ant­wort­li­che sofort sei­nen Vor­teil erken­nen kann und wenn die ein­ge­setz­ten Werk­zeu­ge der Arbeits­rea­li­tät im All­tag entsprechen. 

Wie sehen Sie das The­ma Digi­ta­li­sie­rung? Was ist bereits „digi­tal“ in Ihrem Arbeits­all­tag und was pas­siert noch „her­kömm­lich“? Wir freu­en uns auf den Aus­tausch mit Ihnen.

Digitalisierung im Spezialtiefbau – Jochen Maurer erklärt, wie das aussehen kann:

Hin­weis: Die­ses Video ist im erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus von You­tube ein­ge­bun­den, der das Set­zen von You­tube-Coo­kies solan­ge blo­ckiert, bis ein akti­ver Klick auf die Wie­der­ga­be erfolgt. Mit Klick auf den Wie­der­ga­be-But­ton ertei­len Sie Ihre Ein­wil­li­gung dar­in, dass You­tube auf dem von Ihnen ver­wen­de­ten End­ge­rät Coo­kies setzt, die auch einer Ana­ly­se des Nut­zungs­ver­hal­tens zu Markt­for­schungs- und Mar­ke­ting-Zwe­cken die­nen kön­nen. Nähe­res zur Coo­kie-Ver­wen­dung durch You­tube fin­den Sie in der Coo­kie-Poli­cy von Goog­le unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Vorteilen und Einsatzmöglichkeiten unserer Lösungen.

Schrei­ben Sie uns eine E‑Mail an kontakt@fielddata.io oder rufen Sie uns unter +49 89 9974287–0 an.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den Vorteilen und Einsatzmöglichkeiten unserer Lösungen.